Persönlichkeit und Kommunikation

Raufbold, Wildfang, Trotzkopf...
Kategorie-Bild
Mittwoch, 18. September 2019
 

Vom Umgang mit störendem Verhalten.

In Schulen und Kindertagesstätten fallen sogenannte „Problemkinder“ auf. Wir beleuchten wesentliche Aspekte der Entstehung problematischer Verhaltensweisen und beschäftigen uns damit, was wir tun können, um den individuellen Problemlagen Ihrer Schützlinge besser begegnen zu können.
Weil wir wesentliche Faktoren bei der Entstehung störenden Verhaltens außer Acht lassen, scheitern leider viele Problemlösungsversuche.
Ein erster Schritt hier anzusetzen, ist die Annäherung an das entsprechende Verhalten, indem wir versuchen das störende Verhalten zu verstehen. Wir beschäftigen uns mit der Entwicklung der menschlichen Psyche und den Aufgaben, die jedes Kind in den entsprechenden Entwicklungsphasen zu bewältigen hat. Störungen in den einzelnen Phasen haben Auswirkungen auf den weiteren Verlauf der Persönlichkeits entwicklung.
Im nächsten Schritt setzen wir uns mit der systemischen Perspektive auseinander und erörtern, welchen Nutzen das störende Verhalten hat.
Es folgen Anregungen für die Gestaltung des Gruppen- bzw. Klassenalltags. Anhand von Fallbeispielen werden die erarbeiteten Inhalte auf die praktische Arbeit übertragen.
Das bessere Verstehen der Kinder ermöglicht es uns, neue Handlungsmöglichkeiten entwickeln und umsetzen zu können. Damit unterstützen wir nicht nur die uns anvertrauten Kinder sondern auch uns selbst.

Inhalte:

  • Entwicklungspsychologische Aspekte nach Freud, Erikson und Piaget
  • Systemische Sichtweisen auf störendes Verhalten
  • Was Sie als Pädagoginnen und Pädagogen tun können
  • Bearbeitung von Problemsituationen/Fallarbeit


Zielgruppe:
Pädagogische Fachkräfte aus Kita, Hort und Grundschule

Termin:
Mittwoch · 18.09.2019 09:00–17:00 Uhr

Kursleitung:
Claudia Scheßl, Erzieherin, Diplom-Sozialpädagogin, systemische Beraterin und Therapeutin (SG)

Kosten:
75 Euro

Kursnummer:
PF.76

 

Familienakademie

Kathinka-Platzhoff-Stiftung
Französische Allee 12
63450 Hanau
Telefon: 06181-259062
Telefax: 06181-259075
familienakademie@kp-stiftung.de

Öffnungszeiten
Montag-Freitag 8:00 - 14:00 Uhr